Agil Care Rife – Frequenztherapie

 

Rife wurde von der Universität Heidelberg der Ehrendoktor der Medizin verliehen. Mit dem von ihm entwickelten Universalmikroskop war er der erste Mensch, der einen lebenden Virus in dessen natürlicher Farbe abbildete. Mit seinem Spezial – Mikroskop untersuchte Rife über Jahrzehnte hinweg, die für jede Krankheit typischen Erreger. Dabei stellte er fest, dass jeder Erreger in seinem ureigenen Frequenzmuster oszillierte ( schwingt ). Er setzte dann Krankheitserreger der nur für sie zerstörerischen Resonanz aus, die er von ihrem eigenen unverwechselbaren Frequenzmuster ableitete. Nach Rife entwickeln sich Krankheitserreger je nach Körpermilieu aus einem normalerweise in Symbiose lebenden Urkeim. Das Von Dr. Ulrich entwickelte Gerät beachtet die Notwendigkeit zur Aktualisierung der Frequenzmuster aufgrund von Mutationen der Parasiten.

 

Die Frequenztherapie wird in vielen Bereichen als wertvolle Unterstützung und Anregung des Immunsystems eingesetzt.

 

Nur ein geringer Auszug :

- Multiple Sklerose

- Diabetes Typ I

- Hypertonie

- Borreliose

- Heuschnupfen / Allergie

- Arthritis

- Grippale Infekte und Erkältungen

- Krebs - Tumore

- Resistente Keime

- Infektionen der Lunge